Berichte
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Bergwerk Auguste Victoria 8 in Haltern-Lippramsdorf
Eine Schönheit ist dieser Förderturm ja nicht gerade.

5.4.2014

Fast wäre ich ja schon den Weg hinter dem Wesel-Datteln-Kanal links reingegangen, nachdem ich den Förderturm gesehen habe. Aber natürlich ist ja auch noch die Lippe dazwischen. Und erst als ich auch die Lippe überquere, bin ich im Ortsteil Lippramsdorf von Haltern am See.

Mit S-Bahn und SEV nach Marl-Hamm

Auch schon am S-Bahnhof Marl-Hamm wäre ich beinahe in die falsche Richtung gegangen. Das Vogelviertel ist auf beiden Seiten des Bahnhofs und der Schienenersatzbus fährt ja ganz anders als die S-Bahn. Ab Gladbeck West ein Stück durch Gelsenkirchen-Buer, das war klar. Überraschend geht es dann auch durch Herten ein Stück. Und dann eben durch Marl.

Schacht 8 der Zeche Auguste Victoria in Haltern-Lippramsdorf

Viel zu sehen gibt es hier bei dem noch aktiven Schacht 8 der Zeche Auguste Victoria nicht. Natürlich ist das Gelände umzäunt, bewacht und es gibt sogar Fotografierverbotsschilder. So toll sieht dieser Förderturm aber auch nicht aus und das Wetter ist eh schlecht.

Dennoch ist das spannend hier bei dieser noch aktiven Zeche. Die Seilscheiben des Förderturms knarren und rotieren. Autos mit Bergleuten vermutlich fahren auf den Werksparkplatz und fahren davon weg. Hier ist mal ein Bergwerk aktiv wie nur noch an ein paar Stellen im Ruhrgebiet. An unvermuteten Orten ja zum Teil. Von Haltern am See kannte ich nur die Stauseen und den Ketteler Hof.

Rückweg vorbei an Schächten 3/7 und 1/2 der Zeche Auguste Victoria in Marl und über Recklinghausen

Einen noch langwierigeren Rückweg erst mit dem Bus 227 ab der Marler Straße (da habe ich mal Glück gehabt) und dann mit dem Bus 220 (40 Minuten! für 10 km) bis Recklinghausen HBF und dann noch der Regionalzug nach Essen habe ich nun. Und vorher komme ich noch an den aktiven Schächten 3/7 der Zeche und dann sogar bei den nicht mehr aktiven Schächten 1 und 2 vorbei. Da habe ich gar nicht mit gerechnet und war zu langsam für ein Foto.

 

Umständlicher Weg nach Haltern am See
Überraschend fährt der SEV auch ein Stück durch Herten.
Ein kleiner Markt in Marl-Hamm
Eine Lore "wirbt" für eine Realschule
Eine lebendige Stadt
Hier gehts zu Schacht 8
Schächte 3/7 verschwinden fast im Nebel
Und hier ist schon Schacht 8.
Erst ist da der Wesel-Datteln-Kanal
Also gehe ich doch besser nicht hier entlang
Denn zuerst kommt ja noch die Lippe
Aber hier bin ich richtig. Hier ist schon Haltern-Lippramsdorf.
Parkplatz der Zeche
Am Werkstor
Viel besser kriegt man den Turm nicht ins Bild.
Durch den Zaun
Fotogen ist immerhin das.
Auch mit Turm und ohne Negativform
Hier fährt heute kein Bus.
Dieser Bergmann hat Feierabend.
Blühende Bäume an der Lippe
Werkstor von AV-Schachtanlage 3/7 in Marl
Kunsthalle am Recklinghausen HBF

Link zu Text/Fotos von BW Auguste Victoria in Marl Schächte 1/2 + 3/7:

http://www.ernstkaebisch.de/fotos/victoria/index.htm

Kaiserin Auguste Victoria vor Seilscheibe auf AV-Schachtanlage 3/7 in Marl