Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Zeche und Kokerei Zollverein in Essen


Biergarten des Cafes der Kokerei Zollverein

3. Zeche Zollverein - Schachtanlage 6/9

rostige Metallstange ragt aus Pinge der Schachtanlage 6/9

 

22.11.2016 Essen-Katernberg, Essen-Stoppenberg

Immerhin ist an der Strassenecke Hallostrasse / Im Natt so ein verwildertes Zechengelaende von Schachtanlage 6/9 der Zeche Zollverein erhalten geblieben. Dass das hier Zeche war, verraet von aussen eigentlich nur eine alte Zechenmauer aus roten Backsteinen. Aber wo ich den Trampelpfad auf die Halde in dem inzwischen gewachsenen Waeldchen hoch gehe, sind da sofort unverkennbar nebeneinander 2 tiefe Pingen. Aus einer ragt eine rostige Metallstange. Es scheint hier also gefaehrlich zu sein. So gehe ich direkt wieder von diesem ungastlichen Ort. Ob die alten Schaechte wirklich alle verfuellt sind? Ich traue dem nicht. Was da in Jahrhunderten aus der Erde herausgeholt wurde, kann doch gar nicht mehr alles verfuellt werden.?

Ueberall hier in den Bezirken Katernberg und Stoppenberg sind stilvolle Zechenwohnhaeuser und Zechensiedlungen. Loren in Vorgärten und z.B. auch eine rotrostende Arbeit aus Stahl mit stilisiertem Foerderturm und dem Bergbausymbol und dem Wort Glueckauf an einem Hauseingang erinnern an den Bergbau. Es ist dann nicht weit auf der Ernestinenstrasse zu gehen, dann heisst eine Querstrasse Zeche Ernestine. Hier ist ein rege genutztes Gewerbegebiet und mittendrin steht ein altes Zechengebaeude der Zeche Ernestine.

 

Schon die U-Bahn hat ein Zollverein-Symbol
Strasse Floez Zollverein in Katernberg/Stoppenberg
Zechenmauer von Schachtgelaende 6/9
eine Pinge
Direkt daneben ist eine weitere Pinge.
2 interessante Kirchen
Bergbaudenkmal
liebevolle Bastelei eines Bergbaufreunds
die heilige Barbara
stilvoller Blumentopf
Cafe fuer Fruehaufsteher(-malocher) - ab 4 Uhr Fruehstueck!
Zeche Ernestine
Gewerbegebiet Ernestine
Zechengebaeude der Zeche Ernestine

2. Kokerei Zollverein in Essen

 

18.11.2016 Essen-Katernberg

Mit Cousin Peter komme ich endlich mal dazu, mir die Kokerei vom Zollverein anzugucken. Das ist ja fast noch spannender als die Zeche.

Die Anlage ist gigantisch-gross. Derzeit wird viel an den beaengstigend verrostend und verfallend wirkenden Anlagen gewartet. Deswegen ist ein Teil gesperrt. Es ist aber beruhigend, dass die Kokerei laengst stillgelegt ist. Gearbeitet haben moechten wir beide hier nicht. Aber wir sind fasziniert von den imposanten Werksanlagen.

 

Industriedenkmal
Die Natur kehrt zurueck.
Eine Stadt fuer sich
Ein Bahnhof
eben ein Industriedenkmal
gigantisch
fast schon erdrueckend
aber formschoen
vermutlich Oefen
Blick vom Kokereicafe
Die Treppe zum Ruhrmuseum
Kohlesorten im Ruhrmuseum
Die Rolltreppe der Kohlenwaesche

1. Bergmannsdom und Triple Z in Essen-Katernberg

Bergmannsdom am Katernberger Markt

 

8.3.2016 Essen-Katernberg, am Katernberger Markt

Vom Zollverein kenne ich ja noch längst nicht alles. Nachdem ich mir auch Schachtanlage 3/7 und die Kokerei angesehen hatte, will ich nun den Bergmannsdom am Katernberger Markt sehen und das Triple Z in der Schachtanlage 4/11.

Der Dom ist zu; das ist schade, aber das Stadtviertel hier ist so belebt und anregend, daß es Spaß macht sich hier umzugucken nicht nur auf dem Wochenmarkt vor dem roten Bergmannsdom.

Zwar ist hier schon zu merken, daß die besseren Zeiten des Bezirks längst vorbei sind und daß einige Menschen hier sicher wirtschaftliche Probleme haben, aber der lebendige und auch international bewohnte Kiez gefällt mir eigentlich sehr gut. Überall sind Spuren des Bergbaus zu sehen, Spuren vom Zollverein natürlich.

Triple Z - Zukunfts Zentrum Zollverein (Schachtanlage 4/11)

Triple Z ist 2 Straßenbahnstationen entfernt schon an der Stadtgrenze zu Gelsenkirchen. Die alte Schachtanlage 4/11 von Zeche Zollverein wirkt nicht spektakulär, aber scheinbar sind die ehemaligen Zechengebäude optimal neugenutzt und sehr ansprechend restauriert. Offenbar wird viel getan, um im Bezirk Perspektivlosigkeit zu verhindern.

 

Viele Straßenbahnen in Essen sind mit Zollvereinmotiven dekoriert.
Auch der Katernberger Markt ist vom Zollverein geprägt.
Bergmannsdom am Katernberger Markt
Bergmannsdom am Katernberger Markt
Logo Kirchengemeinde mit Förderturm
Bergmannsdom am Katernberger Markt
Katernberger Markt
Katernberger Straße
Streit eines Straßenbahnfahrers mit Jugendlichen
Moschee an der Station Triple Z
ehemalige Markenkontrolle der Schachtanlage 4/5/11
eindrucksvolle Zechengebäude
bis ins kleinste Detail restauriert
an vielen Orten sind Bilder von früher zu sehen
ehemalige Maschinenhäuser
gegenüber waren die Schächte und stehen jetzt Protegohauben
Hier war Schacht 4
und hier Schacht 11
prächtige Maschinenhäuser
Waschkaue
Lore vor Gebäude 1
eindrucksvolle Neunutzung der Zechengebäude
Infotafel an der Markenkontrolle
Konsumanstalt Zollverein
Leierkastenmann am Katernberger Markt
Bergmannsdom am Katernberger Markt und
belebte Katernberger Straße
Lore auf der Katernberger Straße

Links zu weiteren Eindrücken von Zeche und Kokerei Zollverein

Nachts an der Kohlenwaesche beim Doppelbock von Schacht XII
Förderturm an der Schachtanlage 3/7/10

Nachts beim Zollverein
Schachtanlage 3/7/10 der Zeche Zollverein
Werksschwimmbad der Kokerei Zollverein + Scheveningen/Zaandvoort
Bilder vom Zollverein