Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Moor- und Heidelandschaft im Emsland 1



Papenburg ist die Stadt der Kanaele, die das Moor entwaesserten.

 

27.9.2017 Papenburg, Surwold-Boergermoor, Esterwegen, Bockhorst

Immerhin habe ich ca. 150 Fotos in den 3 Tagen Boergermoor gemacht. Die nur zuerst oede wirkende Landschaft ist faszinierend. Und es ist spannend, so eine Zeitreise zu erleben. 40 Jahre oder laenger war ich nicht mehr in Boergermoor.

Es ist auch eine ganze Menge, was ich in 3 Tagen hier bei schoenem Wetter zu sehen bekam. Papenburg, die unvermutete suedlichste Seehafenstadt Deutschlands + auch Venedig des Nordens wegen der vielen Kanaele genannt, das ehemalige Lager Boergermoor, den KZ-Friedhof in Esterwegen, den Bauernhof, den ich noch deutlich wiedererkenne, die aber sehr veraenderte Siedlung Lindenstrasse, das Moor, wo laengst kein Torf mehr gestochen wird.....

 

hier beginnt das Emsland
direkt am Bahnhof Papenburg ist dieser Kanal mit der Bruecke
Boote im Hafen
an der alten Werft
Hafenstadt Papenburg
Hafenrundfahrten mit der Papenburg
imposanter Kran
Papenburg 2014
an der Meyer-Werft
riesige Werfthallen
der Weg nach Surwold
Auf dem Weg liegt die Gedenkstaette vom KZ Boergermoor.
die Gedenkstaette
"Wir sind die Moorsoldaten"
ein grosser Heidesee in Bockhorst
es ist unglaublich ruhig hier
die Kuehe auf dem Bauernhof
Lore als Denkmal fuer den 1986 hier beendeten Torfabbau
ein Stueck Torf; im Hintergrund das eh. Baeckerhaus
Hier ist der Torf im Moor zu sehen.
Ueberall sind im Moor so kleine Seen.
mit bluehender Erika und Graesern..
garnicht oede und langweilig
Es gibt offenbar ein Cafe in der Naehe.
ein hollaendisches Schiff auf dem Kuestenkanal
An den Hof vom Bauernhof erinnere ich mich noch gut.
Ausblick aus der Kueche auf den eh. Schweinestall
das ist ein ehemaliger weiterer Kuhstall
Zu Fuss gehe ich (ca.3,5 km) bis zum Nachbardorf von Boergermoor, nach Bockhorst.
Die Gedenkstaette ist im Norden von Boergermoor nahe der Ortsgrenze.
Es wird hier gut informiert.
Auf dem Foto sieht man KZ-Haeftlinge.
Natuerlich ist das beruehmte Lied erwaehnt.
Vielleicht wird so eine Baracke rekonstruiert?
Immerhin gibt es die Gedenkstaette noch nicht lange.
Unweit ist das Cafe. Allerdings ist gerade zu.
Gegenueber vom Cafe ist dieser Gutshof.
Ich ueberquere nun wieder den Kuestenkanal.
Das leerstehende Haus soll nur 18000 € kosten.
Auch am Ende der Siedlung steht eine Torfgedenklore.
Gedenktafel auf dem Lagerfriedhof Bockhorst/Esterwegen
Die Metalltafeln sind etwas muehsam lesbar.
Man muss schon ganz nah rangehen.
der beruehmteste Haeftling des KZ Esterwegen
Und auch die ermordeten Haeftlinge aus Luxemburg sind nicht vergessen.
Ein Kunstwerk symbolisiert das Zerstoererische der Nazizeit.
ein grosses Areal mit vielen Grabreihen
nur vereinzelt ist mal ein Name an einem Grab
Hier ist die Gedenkhalle.
Auf Tafeln wie diesen werden die 15 Emslandlager genannt.
Blick von einem Aussichtsturm im Boergerwald in Surwold
das ist das Dorfzentrum von Surwold-Boergermoor
Jetzt hat das Cafe - mit dem Gartencenter - auf.
das ist ein sehr kunstvoll angelegter Garten
mit zahlreichen verblueffenden Kunstgegenstaenden
Wieder bin ich im Moor.
Wohin auch das Auge blicket...
Ich kann mich gar nicht sattsehen.
Tiere gibts hier auch.
Und die Landschaft ist vielfaeltig.
viele kleine Teiche
mit Graesern
und Erika
Der Milchwagen holt die Kuhmilch.
Katzen auf dem Bauernhof
Karlheinz zeigt mir diese Schiene von der Torfbahn.
wieder in Papenburg
unglaublich lang ist die Strasse von Surwold...
...bis Papenburg am Kanal entlang
kleiner Yachthafen