Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Halden im Ruhrgebiet 2021..10







19. Das Geleucht auf der Halde Rheinpreussen

Kurz nach Einbruch der Nacht wird das Geleucht beleuchtet.

 

13.11.2021 Duisburg-Hochheide, Moers, Duisburg-Homberg

Diesmal habe ich alles richtig gemacht. Und ich habe Glueck, dass es nicht zu kalt und der Wolkenhimmel nicht ganz dicht ist. Zuerst dachte ich, in Duisburg-Hochheide bin ich zu frueh aus dem Bus gestiegen, aber der (Fuss-)Weg von hier vorbei an der ehemaligen Schachtanlage 4 der Zeche Rheinpreussen in Moers ist kuerzer als erwartet. Spektakulaer ist die Sonne ueber den chem.Werken untergegangen, aber auch auf der Halde gegenueber ist noch die blaue Stunde im Gange und das Geleucht ist auch noch unbeleuchtet vor dem dramatisch aufgerissenen und von der untergegangenen Sonne bemalten Wolkenhimmel. Und lange muss ich jetzt nicht warten, bis auch die das Kunstwerk bestrahlenden Led-Lichter angehen. Toll.

 

In Duisburg-Hochheide steige ich aus dem Bus.
Die Moerser Strasse heisst nun Homberger Strasse.
eh. Zechenwohnhaeuser, Schacht 4 der Zeche Rheinpreussen
Auf dem Zechengelaende ist jetzt neues Gewerbe.
Schon nach etwa 2 Kilometern sehe ich die Halde.
Gegenueber bei den chem. Werken geht die Sonne gerade unter.
praechtiges Farbenspiel
Nicht, dass ich diese Effekte auf der Halde verpasse.
Natuerlich ist das aktive Chemiewerk umzaeunt.
Zumindest will ich das Geleucht mal leuchtend sehen.
Beim Haldenaufstieg ist es schon ziemlich dunkel.
Hinter mir bei den chem. Werken sind noch die gefaerbten Wolken.
Der Haldengipfel ist etwas hoeher als der Standort vom Geleucht.
Ich bin doch rechtzeitig da; das Geleucht leuchtet noch nicht.
pinkrosa Stunde?
Hinter mir sieht der Wolkenhimmel jetzt klasse aus.
Ich gehe um das Geleucht herum, dass es vor diesem Wolkenhimmel ist.
Ausser mir ist heute nur ein Fotograf da.
Fuer den See benutze ich mal das Blitzlicht.
Die meisten Fotos mache ich aber ohne dieses zusaetzliche Licht.
Nur die Bruecke der Solidaritaet kann ich deutlich erkennen.
Infos zum Geleucht
ein bisschen besser lesbar
noch ohne LED-Beleuchtung
Zum Einbruch der Nacht geht das Licht an.
Endlich erlebe ich das Geleucht leuchtend.
Das sieht schon klasse aus.
Diese LED-Lichter beleuchten das Geleucht.
Beim Herumgehen gibt es jedes Mal ein anderes Bild.
So gefaellt es mir am Besten.
Auch das mit dem tiefblauen Himmel gefaellt mir.
Jetzt bin ich wieder beim Haldenabstieg.
Noch immer sehe ich die Spitze vom Geleucht.
Und die LED-Beleuchtung beleuchtet mir noch den Weg.
ein letzter Blick aufs Geleucht
wieder unten bei den chem. Werken
Der Zauber der blauen Stunde ist vorbei.
Lichter der Strasse; das Geleucht ist schon weit weg.
Auf der Roemerstr. ist auch eine angestrahlte Moschee.
Gleich habe ich die Busstation fuer den Bus zum Duisburg Hbf erreicht.