Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Ausfluege mit dem Rad




13. Aussichtsturm der 6 Seenplatte Duisburg

Von dem Stahlturm auf dem Wolfsberg gibt es eine gute Panoramasicht uber die 6 Seen

 

24.2.2022 Muelheim an der Ruhr, Duisburg

Ploetzlich ist Ende Februar schon herrliches Fruehlingswetter. Da ich gerade Zeit habe, setze ich mich aufs Rad. Am Entenfang in Muelheim vorbei fahre ich in den Duisburger Stadtwald zur 6 Seenplatte und habe Lust auf Panoramablick. Dafuer gibt es hier den von ThyssenKrupp gebauten Aussichtsturm auf dem Wolfsberg, von dem alle der 6 Seen deutlich zu erkennen sind. Auch zahlreiche andere Orte in Duisburg und den umliegenden Staedten sollen zu sehen sein; deutlich immerhin erkenne ich die KruppMannesmannhuette mit ihren Hochoefen und das RWE-Kraftwerk daneben.

 

Heute ist ein praechtiger, fast wolkenloser Himmel ueber dem Entenfang in Muelheim.
DB-Ausbesserungswerk in Duisburg.
der derzeit stillgelegte RB-Bahnhof Duisburg-Entenfang
Ich fahre mal was naeher an den Wasserturm heran.
Aus Schutt und Schlacke wurde die begruente Halde Wolfsberg gestaltet.
Als von weitem zu sehende Landmarke ist dieser Turm auf dem Haldengipfel.
Nachdem ein Holzturm zerstoert wurde, ist dieser Turm aus Stahl.
Was man sehen soll + was man sieht.
Deutlich sind Huette + Kraftwerk in Angerhausen zu sehen.
Was man sehen soll + was man sieht 2
Infotafel zu dem Aussichtsturm
Voellig unzugaenglich ist der ruhige Haubachsee.
Waldbaeume spiegeln sich im Haubach.
Infotafel Haubachsee
Die Karte: Geobasisdaten des Landes NRW © 2022