Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Ausfluege mit dem Rad




16. Am Entenfang in Muelheim an der Ruhr

Es ist fuer mich nicht weit mit dem Rad zum Entenfang.

 

16.6.2022 Ratingen-Lintorf, Muelheim an der Ruhr, Duisburg

Auch am letzten der vielen Feiertage im Vorsommer muss ich arbeiten. So fahre ich am Nachmittag davor spontan zum Entenfang, um wenigstens mal ein bisschen was anderes als Krankenhaus zu sehen und zu erleben. Der schoene Waldsee verlockt zum Baden; das Wasser sieht auch klar aus; aber wie an fast allen Seen in der Region ist auch hier Badeverbot. Und so setze ich mich nur auf ein Bier an Jackies Biketreff, die kleine Trinkhalle eines Chinesen aus Oberhausen, vermutlich eine Goldgrube, da sie bei dem praechtigen Wetter wieder dicht umlagert ist.

 

Komfortabel ist der neue Radweg zwischen Ratingen + Lintorf.
Sieht so aus, als wird der abgebrannte Lindenhof in Lintorf nicht wieder aufgebaut.
Ein Stueck weiter laermt eine Kranfabrik in Duisburg.
Und auch Muelheim ist nicht weit.
Ich bin hoechstens 10 km gefahren.
Ich haette ja Lust, schwimmen zu gehen.
Das Wasser scheint auch klar zu sein.
Auf dem Campingplatz gibt es nachwievor Dauerbewohner.
Jetzt bin ich bereits bei Jackies Bike Treff.
Seine Gaeste sitzen bis an den See.
Badegaeste; die ersten Leute zelten.
Die Trinkhalle ist schlicht, aber klasse.
Jeder Platz ist besetzt.
Der Campingplatz hat ein neues Logo.
Bei der Rueckfahrt in Lintorf