Fotos
 
 
 
 
  Fotos
  Berichte
 
 
 
 
 
Halden im Ruhrgebiet 2023...





9. Vor dem Sonnenaufgang auf Halde Rungenberg in Gelsenkirchen-Buer

So will ich die Halde Rungenberg mal wieder sehen.

 

9.12.2023 Essen-Karnap, Gelsenkirchen-Horst, Gelsenkirchen-Buer

Da ich auf der Horster Strasse gerade noch eine Tram erwische, schaffe ich es noch, vor dem Sonnenaufgang auf Halde Rungenberg zu sein. Doch die Lampen auf den beiden Haldengipfeln sind (schon?) aus und ich sehe wieder nicht die Pryamide. Dafuer ist der Sonnenaufgang praechtig, weil tatsaechlich mal die Wolkendecke aufgerissen ist und es nicht regnet. Dann gucke ich mir auch noch die praechtige Siedlung der Zeche Hugo, die Siedlung Schuengelberg am Fuss der Halde, an.

 

Mit der U11 fahre ich an der Seilscheibe in Karnap vorbei.
Inzwischen sind wir schon in Gelsenkirchen.
Es wird ja schon hell.
Zum Glueck faehrt gerade eine Tram 301 vorbei.
Geschafft. Die Sonne ist noch nicht aufgegangen.
Toll, ueberhaupt mal blauen Himmel zu sehen / dass es nicht regnet.
Aber das LED-Licht auf der Halde ist aus.
Kraftwerk + Halde Oberscholven
Gibt es wohl noch mal eine Chance, die Pyramide zu sehen?
Vielleicht haben die Spots in der Nacht geleuchtet?
Die Landmarken sind mit Graffitis verziert.
>Blick von Haldengipfel zu Haldengipfel
Halden Rungenberg, Mottbruch, Beckstr. + Prosperstrasse (von links)
Links ist Halde Hoheward
Etwas frueher als erwartet (8:35) geht die Sonne auf.
Nun gucke ich mir Zeche Hugo + die Siedlung an.
Infos
Stilvoll, eine Siedlung am Fuss einer Berglandschaft
Strassennamen beziehen sich auf den Bergbau.
Floez Gretchen
Das sieht ja klasse aus.
Inzwischen wohnen hier eher betuchtere Leute.
Die RAG ist auch schon da.
Schoen hier
auch noch von der Sonne bemalt
Ich habe kein Nachtzeichen gesehen.
Wieder so eine aufwaendige Grubengasanlage
Lore Nr.1
Lore Nr.2
Glueckaufquelle

8. Tiger & Turtle auf der Halde im Angerpark Duisburg

Es lohnt sich, zu warten, bis es voellig dunkel ist.

 

18.11.2023 Duisburg

Endlich mal regnet es nicht. So kann ich gucken, ob das Tiger & Turtle-Kunstwerk auf der Halde im Angerpark besser wirkt, wenn es ganz dunkel geworden ist. Natuerlich ist die LED-Beleuchtung, die bereits vor Sonnenuntergang angeschaltet wurde, nun deutlich zu erkennen. Das Kunstwerk wirkt jetzt vor dem tiefblauen Himmel wie aus einem Science-Fiction-Film. Das gefaellt mir – und vielen anderen heute auch – sehr gut. Tiger & Turtle ist eben eine Landmarke im besten Sinn.

 

An der Anger auf ihren letzten Metern vor dem Rheinzufluss
Schon die herbstlichen Farben sind heute klasse.
Vor der Schwerindustrie wartet ein Reiher auf Beute.
Die LED-Beleuchtung ist ja schon an.
Dabei ist die Sonne noch gar nicht untergegangen.
Die Regenwolken sind zwar voellig weg.
Aber die Luftfeuchtigkeit scheint nachwievor hoch zu sein.
Deswegen streut das Restlicht der Sonne so.
Ich gehe auf das Tiger & Turtle.
In einer Fotosendung wurde das Looping super in Szene gesetzt.
Aber da wurde wohl ein Weitwinkelobjektiv benutzt.
Manchmal macht die Ixus die besseren Bilder.
Auch das Handy macht gute Bilder.
Noch ist das LED-Licht kaum zu erkennen.
Aber das geht bald los.
LED + KruppMannesmann-Huette
Huette, Kraftwerk + LED-Licht
Zwischen Huette + Kraftwerk ist ein Stueck Rhein zu sehen.
rechts neben den Hochoefen
Am 12. November 2011 war ich auch hier.
Spiegelung in Regenpfuetze
Noch ist es nicht dunkel genug.
Der (Neu-)Mond ist auch schon da.
Es wird dunkler.
Hier stoeren die Wolken.
Links ist das Blau zu hell.
Das ist schon besser.
So gefaellt es mir.
Ich gehe noch mehrere Male um den Haldengipfel herum.
Zahlreiche Menschen sind noch hier oben.
Ganz ist das Sonnenlicht nicht weg.
Das Blau wird ganz dunkel.
Huette + Kraftwerk bekommen auch etwas Licht.
Links in der Ferne wird etwas gruen bestrahlt.
Die blaue Stunde ist zu Ende.
Der Rueckweg an der Anger entlang ist etwas unheimlich.
Am Bahnhof Muehlenkamp ist auch nur spaerliche Beleuchtung.